Tonwerkstatt

Tonwerkstatt

 

An zwei Nachmittagen trafen sich 13 SchülererInnen von der ersten bis zur vierten Klasse im Werkraum . Mit großer Begeisterung modellierten sie aus Ton Gartenfackeln. Mit viel Liebe zum Detail entstanden wahre Meisterwerke.

Die SchülerInnen lernten, wie Tongefäße mittels Aufbaukeramik, beziehungsweise Plattentechnik entstehen können. Die Rohlinge wurden in additiver Technik geschmückt .Die SchülerInnen drückten mit Hilfe von Stempeln Muster in den weichen Ton. Sie arbeiteten mit  Messern und Nadeln Lochmuster heraus, damit mehr Licht beim Anzünden der Fackeln austritt. Beim Brennen sind bedauerlicherweise  einige Exemplare zerbrochen.

Die gebrannten Gefäße wurden abschließend mit wasserlöslichen  Acryllacken  farbig bemalt und auf  Stöcke gesteckt.

Teilnehmer:

Klasse 1a:          Tobias Abfalter – Becker Freya – Lea Hartman –

                           Daniel Kaiser  -Sophie Lochbihler-Laura Melekuschsch -

                           Raupach David

 Klasse 2a :         Marosvari Nimrod – Claudia Raupach – Jessica Rodriguez

 Klasse 3a:          Lisa Lintner – Sophia Lochbihler

 Klasse 4a:          Zaminer Marco