Bienenprojekt

Am Montag den 4. Juli 2016 besuchte die 2. Klasse Burghard Gschwend und sein Bienenhaus. Mit dem Fahrrad fuhren sie in die Gschwande. Neben viel Wissen um die Bienen, ihre Pflege, ihre Nahrung und ihr Arbeitsleben, erhielten sie auch praktische Einblicke.

Mit Imkerausrüstung bekleidet wurde ein Bienenstock geöffnet, sodass man Wabenbau, Brutpflege, Einlagern von Honig und sogar die Königin hautnah beobachten konnte. Anschließend wurden Waben entdeckelt und selber Honig geschleudert. Dieser wurde dann mit großem Genuss verspeist. Selbst Gemachtes schmeckt doch am besten!

Herzlichen Dank an Margit und Burghard Geschwend für die tolle Führung und Betreuung.