Erste Hilfe

„Schüler retten Leben“ – unter diesem Motto fand am Freitag, den 16.11. ein dreistündiger Workshop für die Schülerinnen und Schüler der 3. Klasse statt. Dabei lernten die Mädchen und Burschen, wie man einer Person, die sich in einer lebensbedrohlichen Lage befindet, richtig Erste Hilfe leistet. Gelehrt, gezeigt und geübt wurde von und mit einem Rettungssanitäter des Roten Kreuzes. Initiiert wurde dieses Projekt vom Bezirkskrankenhaus Reutte und finanziert wird es von verschiedenen Institutionen und Firmen des Bezirks. Dieses Projekt ist sehr sinnvoll und eine gute Vorbereitung auf den Erste-Hilfe-Kurs, der unseren Schülern in der 4. Klasse angeboten wird, vor allem aber kann das erlernte Wissen Leben retten.

Erste Hilfe