Lese-Olympiade

Lese-Olympiade an der NMS

 

Der 3. Tiroler Vorlesetag fand für die Schülerinnen und Schüler der NMS in Form einer Lese-Olympiade statt. Im Vorfeld wurden in jeder Klasse die besten zwei Leser nominiert. Am Vorlesetag kämpften vier Schülerinnen und vier Schüler aus verschiedenen Altersstufen um den Titel des besten Vorlesers. Sie durften vor den in der Bücherei versammelten Mitschülern und einer fünfköpfigen Jury eine unterhaltsame Geschichte zum Besten geben und ein kurzes Gedicht vortragen. Nach einer kurzen Beratung der Jury wurde Sara W. (10 J.) aus der ersten Klasse zur Siegerin der Lese-Olympiade gekürt. Wohl verdient! Die weiteren Stockerlplätze belegten Johannes R. (11 J.) und Julia D. (12 J.). Die drei überzeugten die Jury mit einem flüssigen Lesestil und viel Selbstbewusstsein.

Ein herzliches Dankeschön an unsere Gast-Juroren und ehemaligen Lehrer Cilli Ledl und Lanser Klaus und an Alexander Dirr als Vertreter der Gemeinde. Die Buchhandlungen Tyrolia und Lechleitner unterstützten die Schule dankenswerterweise mit Buchspenden. So konnten alle acht hervorragenden Vorleser mit einem Buchgeschenk für ihr Können und ihre Courage belohnt werden. Herzlichen Glückwunsch an alle Leserinnen und Leser!

 

Klara Schwarz, Elias Reis, Philipp Immler, Simon Haller – NMS/3a

Leseolympiade